Kompetenznetzwerk
Informationstechnologie zur Förderung der
Integration von Menschen mit Behinderungen

Datenschutzerklärung des KI-I

Das Kompetenznetzwerk Informationstechnologie zur Förderung der Integration von Menschen mit Behinderungen (KI-I) Altenberger Straße 69, 4040 Linz, betreibt die Webseite www.ki-i.at. Das KI-I schützt Ihre personenbezogenen Daten und trifft angemessene Maßnahmen für deren Sicherheit. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter strenger Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem österreichischen Datenschutz-Anpassungsgesetz.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Vorstandsvorsitzender

a.Univ.-Prof. Dr. Klaus Miesenberger
Telefon: +43-(0)732-2468-3750
Fax: +43-(0)732-2468-3752
eMail: klaus.miesenberger@jku.at

Geschäftsführung

Dipl.-Ing. Dr. Franz Pühretmair

Telefon: +43-(0)732-2468-3771
Fax: +43-(0)732-2468-3789
eMail: franz.puehretmair@ki-i.at

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Dipl.-Ing. Dr. Franz Pühretmair

Telefon: +43-(0)732-2468-3771
Fax: +43-(0)732-2468-3789
eMail: franz.puehretmair@ki-i.at

Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Adressierter postalischer oder e-Mail Versand

Erhalten wir Ihre Visitenkarte (bei Besprechungen, Veranstaltungen, Konferenzen, o.ä.), erfolgt eine Verarbeitung der angeführten Daten zum Zweck der Information über unsere Forschungstätigkeit bzw. Einladungen zu Veranstaltungen adressierten postalischen Versand und/oder per E-Mail bis auf Widerruf bzw. Widerspruch.

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Ihre Daten nicht erfasst werden und Sie keine Informationen und Einladungen erhalten.

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Information über unsere Forschungsleistungen bzw. Einladung zu Veranstaltungen jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen oder zu widersprechen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Information über unsere Forschungsleistungen bzw. Einladung zu Veranstaltungen verarbeitet. Den Widerruf richten Sie bitte an Kompetenznetzwerk KI-I, Altenberger Straße 69, 4040 Linz oder per E-Mail an office@ki-i.at.

Newsletter über Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen des KI-I

Sie haben die Möglichkeit, sich für den Newsletter zu Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen des KI-I durch eine eigene schriftliche Einwilligungserklärung anzumelden.  Durch Angabe ihrer Adressdaten erklären sie sich damit einverstanden, dass ihre persönlichen Daten, nämlich Name, Postadresse und E-Mail-Adresse in den Newsletter-Verteiler aufgenommen werden. Die Zusendung der Informationen erfolgt per E-Mail oder per Brief.  Die Speicherung bzw. Verwendung ihrer bekanntgegebenen Daten erfolgt bis zur Abmeldung vom Newsletter. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Um sich abzumelden senden sie bitte ein formloses Schreiben an Kompetenznetzwerk KI-I, Altenberger Straße 69, 4040 Linz oder per E-Mail an office@ki-i.at.

Einwilligungsvorbehalt

Sofern wir personenbezogene Daten zu anderen als den oben genannten Zwecken erheben, verarbeiten oder übermitteln wollen, werden wir zuvor Ihre ausdrückliche und freiwillige Einwilligung einholen. Eine einmal erteilte Einwilligung zur weitergehenden Nutzung Ihrer personenbezogener Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf richten Sie bitte an Kompetenznetzwerk KI-I, Altenberger Straße 69, 4040 Linz oder per E-Mail an iktforum@ki-i.at.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die eigenen, oben genannten Zwecke. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, soweit Sie nicht darin eingewilligt haben oder soweit dies nicht gesetzlich zur Durchführung der von Ihnen angefragten Dienstleistungen erlaubt ist. Wenn wir Dritte zur Unterstützung unserer Geschäftsabwicklung mit der Datenverarbeitung beauftragen, müssen sich diese verpflichten, sich nach unseren Datenschutzstandards zu richten und uns ein Recht einräumen, die Einhaltung dieser Standards und der gesetzlichen Vorgaben zu überprüfen. Das Kompetenznetzwerk Informationstechnologie zur Förderung der Integration von Menschen mit Behinderungen (KI-I) bleibt auch in diesem Fall für die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften rechtlich verantwortlich („Auftragsdatenverarbeitung“). Soweit im Rahmen der Verwendung der Daten eine Übermittlung in Länder ohne angemessenes Datenschutzniveau erfolgt, schaffen wir ausreichende Garantien zum Schutz der Daten.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Ihre Rechte

Sollten Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzgrundsätzen haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.
Sie haben auch einen Auskunftsanspruch darüber, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Auf Ihren Wunsch kann die Auskunft nach erfolgter Identifikation auch elektronisch erteilt werden. Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Auf Anfrage werden wir Ihnen auch hierzu jederzeit gerne Auskunft erteilen.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Das Kompetenznetzwerk Informationstechnologie zur Förderung der Integration von Menschen mit Behinderungen (KI-I) behält sich vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf zur Anpassung an technische Entwicklungen oder im Zusammenhang mit dem Angebot neuer Dienstleistungen oder Produkte zu aktualisieren. Die aktuelle Version können Sie stets auf unserer Website über den Link „Datenschutz“ einsehen.